FAQ

Bewerbungsprozess

Wie lange dauert die Prüfung der eingereichten Bewerbung?

Wir nehmen uns für jede Bewerbung ausreichend Zeit, um diese angemessen zu bewerten.
In der Regel erhalten alle Bewerber nach einer Woche eine Rückmeldung von uns. Die Einladung zu einem Bewerbertag kann etwas länger dauern, da diese im Rhythmus von 6-8 Wochen stattfinden. 

Die Bewerbung war erfolgreich. Was passiert als Nächstes?

Wir möchten Sie nun persönlich kennenlernen. Dazu laden wir Praktikanten und Werkstudenten zu einem Bewerbungsgespräch bzw. Bewerber als Berufseinsteiger zu einem Bewerbertag ein. Erfahrene Berater treffen in Auswahlgesprächen auf Vertreter unseres Managements.

Wie verläuft das Bewerbungsgespräch?

Die Bewerbungsgespräche geben uns Gelegenheit, Ihnen unser Unternehmen vorzustellen. Im weiteren Verlauf der Gespräche stellen Sie Ihre Motivation und Ihre fachlichen Qualifikationen unter Beweis.

Ein Bewerbungsgespräch dauert in der Regel ein bis eineinhalb Stunden.

Wie läuft ein Bewerbertag bei Andersch ab?

Bewerbertage bieten Ihnen und drei bis sechs anderen Bewerbern die Möglichkeit, unser Unternehmen und unsere Mitarbeiter in verschiedenen Situationen kennenzulernen. Dabei testen wir Ihre Fachkenntnisse und Lösungskompetenz in Interviews und Fallstudien.

Der Bewerbertag dauert je nach Ihrem Erfolg zwischen drei und fünf Stunden. Sie erhalten am Ende des Tages unmittelbar Feedback - im besten Fall einen unterschriebenen Arbeitsvertrag.

Projektarbeit

Welchen Zeitraum umfassen die Projekte und wie viele Berater werden eingesetzt?

In der Regel dauert die erste Analysephase zwischen zwei und drei Monaten. Daran schließt sich oftmals eine längere Umsetzungsphase an. Je nach Größe und Zeitplan setzen sich die Projektteams aus drei bis fünf Kollegen zusammen, teilweise auch bis zu zehn Kollegen. Umfassen Projekte einen längeren Zeitraum, achten wir darauf, dass die Teams rotieren. Somit lernen Sie viele Mandanten und Branchen kennen.

Wie hoch ist der Anteil an internationalen Projekten?

Unsere Mandanten haben Ihren Hauptsitz überwiegend im deutschsprachigen Raum. Viele von ihnen sind international aufgestellt, weshalb Sie durchaus auch temporär an ausländischen Standorten eingesetzt werden können. Daher sind für uns verhandlungssichere Englischkenntnisse Grundvoraussetzung.

Ansprechpartner