News

Präventiver Restrukturierungsrahmen

Pragmatische Ansätze zur Erreichung eines zeit- und kostensparenden Rahmens

Unser Kollege Tammo Andersch und Rechtsanwältin Ursula Schlegel stellen in der Titelgeschichte des neuen INDat Report pragmatische Ansätze zur Erreichung eines zeit- und kostensparenden präventiven Restrukturierungsrahmens vor, z.B. eine auf Verwertbarkeit durch das Gericht ausgerichtete, modular und stufenweise aufgebaute Sanierungsdokumentation oder eine „Personalunion“ von Sanierungsgutachter und dem Restrukturierungsbeauftragten der Richtlinie.