News

Maschinenbau-Experte Thomas Enck

wechselt von Commerzbank zu FTI-Andersch

Frankfurt am Main, 01.10.2022. Der langjährige Sector-Head für Maschinen- und Anlagenbau im Firmenkundengeschäft der Commerzbank, Thomas Enck, ist ab sofort für FTI-Andersch tätig, die auf Restrukturierung, Business Transformation und Transaktionen spezialisierte deutsche Beratungseinheit von FTI Consulting, Inc. (NYSE: FCN). Dort wird er gemeinsam mit dem Vorstand das Beratungsgeschäft im Maschinen- und Anlagenbau weiter ausbauen.

Der Diplom-Kaufmann Thomas Enck hat an der Universität Essen Betriebswirtschaftslehre studiert. Er ist vor mehr als 25 Jahren bei der Commerzbank als Finanzierungsfachmann im Firmenkunden- und Mittelstandsgeschäft eingestiegen und hat dort seit mehr als zwölf Jahren die Zusammenarbeit mit Maschinen- und Anlagenbauern in Deutschland verantwortet.

„Thomas Enck ist in seiner Branche ein anerkannter Experte nicht nur für Finanzierungsthemen“, sagt Karsten Schulze, Vorstand bei FTI-Andersch. „Er hat sich über viele Jahre ein tiefgehendes Verständnis des operativen Geschäfts und der unternehmerischen Herausforderungen des Industriezweiges angeeignet. Er ist darum für unser Team eine exzellente Verstärkung, mit dem wir unsere Kompetenz im Maschinen- und Anlagenbau weiter ausbauen.“

Erst im September hat der Automobil- und Industriegüterexperte Heiko Rauscher bei FTI-Andersch als Senior Managing Director begonnen. Er kam als Partner von der Unternehmensberatung Oliver Wyman und verfügt über mehr als 20 Jahre Beratungserfahrung.

„Unser Senior-Team wächst kontinuierlich von innen und wir setzen zusätzlich akzentuierte Impulse mit Top-Expertinnen und -Experten von außen“, sagt Christian Säuberlich, Sprecher des Vorstands von FTI-Andersch. „Unser Anspruch ist es, unsere Position als einer der primären Ansprechpartner für Restrukturierung und Business Transformation in der produzierenden Industrie in Deutschland zu festigen und auszubauen. Dazu freuen wir uns sehr auf die Zusammenarbeit mit Thomas Enck.“

 

Über FTI-Andersch: 

FTI-Andersch ist eine Unternehmensberatung, die ihre MandantInnen in der Entwicklung und Umsetzung tragfähiger Zukunfts-/Performance- sowie Restrukturierungskonzepte unterstützt. FTI-Andersch begleitet aktiv Unternehmen, die sich mit operativen oder finanzwirtschaftlichen Herausforderungen und Veränderungsprozessen beschäftigen müssen – oder frühzeitig Geschäftsmodell, Organisation und Prozesse zukunftsfähig ausrichten möchten.

Zu den MandantInnen zählen insbesondere mittelständische Unternehmen und Konzerne, die international agieren. FTI-Andersch ist Teil der international FTI-Consulting-Gruppe (NYSE: FCN) mit mehr als 7.000 MitarbeiterInnen.