Ralf Haspel

CEO, elumatec AG

Unternehmen neu aufgestellt

Andersch begleitete die elumatec AG mit präziser Analyse und globaler Strategie zu nachhaltigem Turnaround und vervielfachtem Unternehmenswert.

Das Unternehmen

Das 1928 gegründete Traditionsunternehmen ist einer der global führenden Premiumanbieter für die Bearbeitung von Profilen für den Fenster- und Fassadenbau und beschäftigt rund 720 Mitarbeiter. Der Maschinen- und Anlagenbauer ist mit eigenen Tochtergesellschaften und Händlern in über 50 Ländern präsent.

Die Ausgangslage

Die komplexe Konzernstruktur mit weltweit 40 Tochterunternehmen, fehlende Transparenz im Controlling und ein zunehmender Preis- und Wettbewerbsdruck brachten das Unternehmen in eine bestandsgefährdende Verlustsituation mit stetig abschmelzender Liquidität.

 

Die Lösung

Auf Basis einer detaillierten Markt- und Wettbewerbsanalyse entwickelte Andersch gemeinsam mit dem Unternehmen eine globale Produkt- und Absatzstrategie. Zusätzlich haben wir das Unternehmen aktiv dabei unterstützt, operative Potenziale zu identifizieren und umzusetzen. Im Fokus standen hierbei u.a. die Wertanalyse des bestehenden Produktportfolios, Prozessoptimierung und Anpassung der Ressourcen sowie die Erarbeitung neuer Produktreihen.

 

Der Erfolg

Die konsequente Umsetzung der Maßnahmen verbesserte das operative Ergebnis kontinuierlich. elumatec konnte insgesamt nachhaltig stabilisiert und damit zukunftsfähig ausgerichtet werden.

 

In Zahlen

###chart_erfolge_elumatec###

Ralf Haspel

Die Zusammenarbeit mit Andersch war jederzeit auf Augenhöhe. Wir haben unsere Herausforderungen gemeinsam gemeistert. Die Erkenntnisse, die wir aus dieser
Zusammenarbeit gewonnen haben, nutzen wir in unserer täglichen Arbeit weiter.

Ralf Haspel CEO, elumatec AG